Michael Zwahlen

Play-to-Learn Referat – Folien download

Ich referiere am SCHWEIZER FACHFORUMFÜR AUDIOVISUELLEMEDIEN IN DER BILDUNG www.play-to-learn.ch Thema: Wertvolle Prüfungsnachbesprechung durch Video-Feedback Die gezeigten und besprochenen Unterlagen dazu können Sie hier downloaden: P2L-Referat Prüfungsnachbesprechung durch Video-Feedback v03 P2L-Referat Prüfungsnachbesprechung durch Video-Feedback v03 Handout  

New Stauffer-Home: Zügu-Ässe

Das Bild kann durch Mausbewegungen erforscht werden (Klick-in-Bild-und-Halten). Per Smartphone kann nach aktivieren des zweiten Icons rechts unten dank Gyroskop und im Vollbildmodus durch Schwenken des Smartphones die Ansicht geändert werden. [sphere 731] [sphere url=”http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/a4/Cascading_Milky_Way.jpg”] [sphere 741] [sphere 728]

So klappts mit dem gratis BBZG WiFi Internet (Sluz_BYOD) inkl. YouTube und Google

Nachfolgend werden die für das BBZG WiFi Internet (SLUZ_BYOD) in Sursee benötigen Daten zusammengestellt. Auch die Lösung zum Anzeigen von YouTubeVideos wird erklärt. Seit mitte Oktober 2015 können Lehrpersonen sowie auch Lernende in der ganzen Schulanalge Kottenmatte auf das WiFi-Schulnetz des Kanton Luzern zugreifen. Folgende Informationen sind hilfreich:   WiFi für Lernende mit private oder nicht gemanagte Geräte …

So klappts mit dem gratis BBZG WiFi Internet (Sluz_BYOD) inkl. YouTube und GoogleWeiterlesen »

Ohne Futter-Neid: Zusammenarbeit von Lehrpersonen ausserhalb der Organisation

Durch einen Input von Prof. Dr. Werner Hartmann motiviert, möchte ich eine solche Interessensgruppe starten. Mit folgendem eMail-Text wendete ich mich an die EHB-M8z-Studienkollegen und Kolleginnen:   Ich starte einen OneNOTE-Ordner mit dem Titel “Tools for School”. Die Idee dahinter: Den Schwung aus dem M8z-Modul mitnehmen und sich gegenseitig über im Unterricht eingesetzte Technik und Tools inspirieren …

Ohne Futter-Neid: Zusammenarbeit von Lehrpersonen ausserhalb der OrganisationWeiterlesen »

Echte online Gruppenarbeit mit OneDrive

Vorgestern standen nun also unsere eigenen Medienprojekte zur Präsentation an.   Ausgangslage Die Vorbereitung und Umsetzung machte ich mit Valentino. Nachdem unsere Ideen für ein konkretes Unterrichtsszenario zuerst eher in Richtung Wiki gingen (zwei ortsfremde Klassen würden am gleichen Wiki während 3 Wochen ein Thema bearbeiten), entschieden wir uns dann doch für ein mutiges Experiment:   …

Echte online Gruppenarbeit mit OneDriveWeiterlesen »

Multimedia im Schulzimmer: und alles wird stumm…

Schulunterricht findet nicht im heimeligen, eigenen Wohnzimmer statt, sondern im Klassenzimmer. Jeden Tag neue Leute, in jedem Zimmer leicht unterschiedliche Multimedia-Installationen.   Das erfahrungsgemäss grösste und leider auch häufigste Problem bei diesen Schulinstallationen ist der Ton resp. Sound. Da hat man eine super passende Video-Sequenz zum Thema gefunden und möchte die bei Film-Schauen sowieso glücklichen Lernenden …

Multimedia im Schulzimmer: und alles wird stumm…Weiterlesen »

Wikis im Unterricht – Teil 1

Mit Wikis lassen sich einige Probleme bei der online-Arbeit mit Klassen lösen, da das gemeinsame Arbeiten voll unterstützt wird: Kommentare, Veränderungen und Erweiterungen lassen sich leicht und ohne Rückgriff auf einen Html-Editor in die Arbeiten aller Autor/innen einfügen. Dies ist nicht nur eine Möglichkeit für die Lehrenden – die Lernenden können sich auch selbst kontrollieren, …

Wikis im Unterricht – Teil 1Weiterlesen »

PC-Sicherheit im Schulhaus: Wo die Gefahren wirklich liegen – Fall 2

Seit 8 Jahren arbeite ich nun an der Berufsschule für Wirtschaft Informatik und Technik in Sursee. In dieser Zeit wurde bereits 2x ein Keylogger an einem Lehrer-PC entdeckt. Dies bedeutet, dass mein Lehrerpasswort sowie meine nachfolgend eingegebenen persönlichen Passwörter für einen Lernenden sehr einfach abzufangen sind. Damit kann diese Person: Absenzen ändern Noten einzelner Tests ändern …

PC-Sicherheit im Schulhaus: Wo die Gefahren wirklich liegen – Fall 2Weiterlesen »